GALERIESHOP - Grafik


HORST JANSSEN

Sic transit gloria mundi

Original Radierung

1974

Bild anzeigen

1.100,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

Bizarre Realität

 

Horst Janssen gehört zu den herausragendsten  Zeichnern und Grafikern des 20. Jahrhunderts. Der Hamburger Künstler schafft in seinem Werk „Sic transit gloria mundi“ eine karge, nahezu groteske Landschaft, in der sich Abstraktion und Gegenständliches verbinden. Einige Elemente wirken morbid – sie erinnern an abgestorbene Pflanzen und Äste und skeletthafte, ummantelte Gestalten. Janssen eignet sich stilistische und motivische Merkmale von kunstgeschichtlichen Vorbildern (u.a. Botticelli, Piranesi, Meryon, Goya, Munch, Dürer sowie ost-asiatische Kunst) an, die er im Folgenden paraphrasiert und immer wieder variiert. Er schafft eine phantastische Welt, die bizarre Elemente enthält, dennoch handelt es sich nicht – wie bei seinen Vorbildern – um mythische Themen, Traumwelten, alttestamentlichen Fabeln oder  apokalyptischen Visionen.  Janssen spielt  lediglich vereinzelt mit derartigen Motiven. Sein Hauptaugenmerk liegt in der detaillierten und fein strukturierten Darstellung eines beobachteten Augenblicks. Dabei verbindet der Künstler künstlerische Tradition mit lebendiger, individueller Kunst, welche von dem Betrachter als charakteristisch für Horst Janssen gelten sollte. Auf diese Weise vermag der Künstler Kunst der klassischen Moderne mit Gegenwartskunst zu verbinden.

 



Günter Fruhtrunk

Geometrische Komposition (gelb)

Serigrafie (aus 6-teiliger Mappe)

65 x 89,5 cm

verso signiert

590,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

 Fruhtrunk - Vom Sehen und Wahrnehmen

 

Günter Fruhtrunk thematisiert in seiner geometrisch-abstrakten Komposition den Prozess des Sehens und Wahrnehmens. Keine Raumillusion, keine Idealisierung, keine Weltauslegung im Ungegenständlichen, sondern eine Aktivierung des Sehvorganges und die Wahrnehmung des Sichtbaren sind die Motive, die der Münchener Künstler durch strenge, rhythmische Diagonalstreifen und einem unkonventionellem bzw. nonkonformen Umgang mit Farbe verwirklicht. Monochrom und flächig-zweidimensional werden Raumebenen nicht klar definiert, vielmehr rätselt der Betrachter, welche Farben und Balken im Hintergrund und welche im Vordergrund liegen. Der Pinselduktus fehlt, die Balken variieren in Größe und Anordnung, zum Teil verwendet der Künstler gegenläufige Schnitte. Bei genauerer Betrachtung fallen die schmalen Farbstriche an den Konturen der stärkeren Balken auf, die die Dynamik der Formationen unterstützen. Sie irritieren die Schärfe der Konturen und die Abgrenzungen der Farbfelder. Die Streifen in Fruhtrunks Komposition wandern über die Bildfläche, das Schwarz birgt Ruhe, die Farben blenden und die Perspektiven scheinen sich fortwährend zu ändern. Wendet man seine Augen von dem Bild, bleiben die Nachbilder vor den Pupillen des Betrachters zurück.

 



PABLO PICASSO

Maler und Modell

Farblithografie zur frz. Zeitschrift "Verve"

(Preis inkl. Rahmen)

Bild anzeigen

540,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

Klaus Brandner

Der kleine Glückspilz

Orig. Farbserigrafie

2013

Bild anzeigen

140,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

RICARDO BENAIM

Resonances

Collage

Bild anzeigen

480,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

Ricardo Benaim und die Collage

 

Der heute in New York lebende Künstler Ricardo Benaim verbindet in seiner Collage den Auszug eines Manuskriptes, eine Fotografie, kleine Bänder, Spiralen sowie eine buchähnlichen Komposition mit zum Teil hauchdünnem und handgeschöpftem Papier, in das Stoffpartikel, Blüten, Gräser, Farne und Wasserzeichen eingelassen sind. Benaim setzt sich in seinen Bildern immmer wieder mit der Umwelt und Natur seines Heimatlandes Venezuela auseinander, was auch hier an den verwendeten Materialien deutlich wird. Sein Werk ist unaufrdinglich und birgt Ruhe. Seine Liebe zur Literatur drückt sich in dem Auszug des Romans Don Quijote von Miguel de Cervantes aus. Gleichzeitig symbolisiert der Extrakt wohlmöglich auch die Sehnsucht und das Verlangen zu neuen Abenteuern aufzubrechen und zu reisen. Eine gewisse Fernweh nach der Welt korriliert mit der Sehnsucht nach der Heimat.



Friedensreich Hundertwasser

Homo Humus

Orig. Farbserigrafie

1982/84

HWG 83 (860)

Bild anzeigen

3.900,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

Angelika Jelich

Transparency, Penn Station
Collage und Photofilm

2011

70 x 80 cm

Bild anzeigen

680,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

JAMES RIZZI

Waiting to play golf

3D-Collage

Bild anzeigen

950,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

FRANCOISE DEBERDT

o. T.

Original Farbradierung

inkl. Katalog, Rahmung

Bild anzeigen

180,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

Gerhard Losemann

o. T.

C-Print auf Bütten

Bild anzeigen

270,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

Marino Marini

Bunter Reiter I

Orig. Farblithografie

1975

WVZ 332

Bild anzeigen

8.600,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

GÜNTER RÜCKERT

Wunderbare Welt der Paragraphen

Orig. Farbradierung

2013

Auflage: 45

Bild anzeigen

150,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1

GÜNTER RÜCKERT

Friesische Fischbrille

Orig. Farbradierung

2015

 

Bild anzeigen

130,00 €

  • erhältlich
  • ca. 5 Tage Lieferzeit1